SAP GTS

Zoll- & Außenhandel

Durch eine stetige Globalisierung in vielen Bereichen wie Wirtschaft, Politik und Kommunikation erlangt der Außenhandel immer mehr an Bedeutung und ist der Wachstumsmotor der Wirtschaft. Trotz vieler Liberalisierungen im Welthandel ist der grenzüberschreitende Warenverkehr jedoch mit zahlreichen administrativen und finanziellen Hürden behaftet.

VIELE UNTERNEHMEN MEINEN, DASS SIE EINE SANKTIONSLISTENPRÜFUNG NICHT UMSETZEN MÜSSEN. DIES IST EIN IRRTUM, DER SCHWERE FOLGEN HABEN KANN.

Helge Neitzel, Vertriebsleiter OSC AG

WIE KÖNNEN WIR SIE UNTERSTÜTZEN?

Zollmanagement

Für die Zollabwicklungen aller Ein- und Ausfuhrverfahren ist die bekannte Grundlage der Bundes-Zollverwaltung der Elektronische Zolltarif. Die TARIC-Datenbank der europäischen Union, ergänzt um nationale Bestimmungen und Auflagen, ist hier die Basisquelle. Jedes Unternehmen mit Sitz in der EU muss zudem für seine Produkte eine lückenlose Präferenzkalkulation durchführen, wenn es in Staaten exportiert, die mit der EU ein Präferenzabkommen abgeschlossen haben. Die Empfänger in diesen Staaten haben den Vorteil, dass die Ware zollfrei oder zollermäßigt eingeführt werden kann. Der Nachweis der Präferenzberechtigung ist für viele exportierende Unternehmen im internationalen Wettbewerb daher ein wichtiges Verkaufsargument. Dies sind nur 2 Beispiele eines Zollmanagements.

Zollabwicklung

Bei den elektronischen Zollverfahren werden alle schriftlichen Zollanmeldungen und Verwaltungsakte durch elektronische Nachrichten ersetzt. Dadurch wird die Zollabfertigung und Zollsachbearbeitung automatisiert, vereinfacht und beschleunigt. Die Softwarelösung "ATLAS-Ausfuhr" von FORMAT unterstützt und optimiert Ihre Exportabwicklung. Mit der FORMAT ATLAS-Einfuhr Software können alle Arten der Einfuhrverzollung abgewickelt werden. In der Softwarelösung sind mehrere Systeme vereint, die eine automatisierte ATLAS-Teilnehmersoftware beinhaltet, die Import-Formulare und zollamtliche Vordrucke unterstützt. Selbstverständlich integriert in Ihr SAP-System.

Exportkontrolle

Zum Schutz deutscher außen- und sicherheitspolitischer Interessen ist der Außenhandel beschränkt und die Anforderungen an exportierende Unternehmen werden immer komplexer. Die Verantwortlichkeit liegt bei einem Mitglied der Geschäftsleitung und ist somit im Unternehmen als Chefsache zu betrachten - Verstöße können weitreichende Folgen haben. Mit einem Sanktionsmonitor sind Sie in puncto Compliance auf der sicheren Seite. Die Softwarelösung erledigt für Sie den automatisierten Abgleich aller Personen- und Firmenadressen mit den ausgewählten und aktuellen Sanktionslisten und sperrt bei Bedarf Prozesse in SAP.

Zoll-Logistik

Die täglichen logistischen Herausforderungen stellen an jedes Unternehmen die Aufgabe, interne Prozesse zu optimieren. Gilt es doch zeitnah und effizient Güter zu transportieren, zu lagern und bereit zu stellen. So sind z.B. sämtliche Unternehmen nach §17a UStDV verpflichtet, ihre umsatzsteuerfreien Lieferungen in EU-Mitgliedsstaaten nachzuweisen. Für nicht vorhandene Nachweise werden - im Prüfungsfall - 19% MwSt. vom Finanzamt nacherhoben. Das Unternehmen trägt das Risiko, wenn es die Gelangensbestätigung nicht erhält bzw. die Nachweisführung nicht lückenlos ist.

SAP GTS

Die Komplettlösung: Effizient, transparent und (rechts-)sicher: Mit SAP GTS erreichen Sie automatisch einen hohen Grad an Compliance - und Sie senken Ihre Prozess- und IT-Kosten. Seien Sie da schnell, wo andere Zeit und Geld verlieren und schaffen Sie sich so Wettbewerbsvorteile: ATLAS-Anbindung, Sanktionslistenprüfung oder die effiziente Nutzung von Präferenzabkommen – alles immer nur einen Mausklick entfernt. Und der All for One Steeb Content-Service sorgt dafür, dass Sie immer auf dem neusten Stand sind.

Wir integrieren Zoll-Lösungenin Ihr SAP System

dots_3_1900x1900

Wie können wir Sieunterstützen?

Kontaktieren Sie uns gerne!

Das könnte Sie auch interessieren